PLW Kammer Siebert
HwK Südwestfalen

Annika Siebert nimmt Kurs auf "NRW-Universum"

Beim PLW-Kammerentscheid der Fachverkäuferinnen des Lebensmittelhandwerks (Schwerpunkt Bäckerei) war Annika Siebert aus Brilon das Maß aller Dinge.

Von den teilnahmeberechtigten acht Innungsbesten nahmen im "Berufskolleg am Eichholz" in Arnsberg lediglich zwei am Wettbewerb teil. Diese machten ihre Sache aber so gut, dass die Entscheidung am Ende äußerst knapp war.

Den Erfolg auf Kammerebene sicherte sich letztlich Annika Siebert vom Ausbildungsbetrieb "Goeken backen GmbH" in Brilon. Melanie Wehler von der "Bäckerei Hesse KG Kaffeehaus" in Siegen lieferte ebenfalls eine blitzsaubere Arbeit ab und beendete den Wettbewerb auf dem zweiten Rang.



Frühstücks-Köstlichkeiten für das "Universum"

Die Aufgabe, die die beiden Teilnehmerinnen zu absolvieren hatten, war in vier Unterkategorien aufteilt. Zunächst galt es ein Werbemittel zum Thema „Universum“ zu gestalten, anschließend musste ein themenbezogenes Beratungs- und Verkaufsgespräch durchgeführt werden.

Im berufspraktischen Teil zauberten beide einen prall gefüllten Frühstücksteller, kreierten leckere Kanapees und bewiesen auch beim Kuchenschnitt eine sichere Hand. Als "Kür" folgte anschließend ein anlassbezogenes Buffet unter Verwendung der vorhandenen Backwaren und selbsthergestellten Kanapees zum Thema „Universum“.



Landesfinale am 9. Oktober in Olpe

Während der Wettbewerb für Melanie Wehler nun beendet ist, darf Annika Siebert am 9. Oktober nochmals antreten. Dann vertritt sie die südwestfälischen Farben im NRW-Landeswettbewerb. Dieser steht ebenfalls ganz im Zeichen des Universums und geht in der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe über die Bühne.